Mobile Menu
IATA Code
IATA: TXL
Geocoordinates
52.561111
13.289444
Loading...

Flughafen Tegel Abflug

Der internationale Flughafen Berlin-Tegel besitzt keine Bahnstation. Anreisende Passagiere, die mit Fernzügen nach Berlin reisen, werden von einem der drei Großbahnhöfe mit Bussen zum Flughafen befördert. Die Haltestellen befinden sich beim Zentralgebäude vor dem Terminal A. Der Flughafen ist jedoch mit der Autobahn A111 an das deutsche Autobahnnetz angebunden. Den Automobilisten stehen im Parkhaus P1, das sich im Inneren des Terminal A befindet, Kurzzeitparkplätze zur Verfügung. Beim Terminal C gibt es weitere Kurzzeitparkstellen. Für langes Parken eignen sich die Parkhäuser P1 und P2. Für tagelanges Parken ist die Parkfläche P5 am günstigsten.

Es sind sieben Terminals für den Abflug bestimmt. Fußgängerwege und Brücken verbinden diese miteinander. Die einzelnen Terminalebenen sowie Parkhäuser sind barrierefrei und mit Rolltreppen sowie Fahrstühlen verbunden. In allen öffentlichen Bereichen der Terminals hat es Snackbars, Telefone, Babywickelräume und normale sowie Behinderten-Toiletten. Duty-free-Shopping ist durch die kleinen Flächen sehr limitiert.

Beim Terminal A werden Passagiere, die mit dem Taxi anreisen, direkt beim Eingang des entsprechenden Check-in-Schalters ausgeladen. Ansonsten gelangen die Fluggäste vom Zentralgebäude zu demjenigen, der für den Flug vorgesehen ist. Direkt hinter den Schaltern befindet sich der Sicherheitsbereich mit den Warteräumen. Zwei Abfertigungsschalter teilen sich einen Warteraum, von dem zwei Fluggastbrücken zu den Flugzeugen führen.

Alle übrigen Terminals besitzen keine Fluggastbrücken. Busse verkehren von den Terminals zu den Flugzeugen. Der Terminal B grenzt an das Zentralgebäude. Dieser wird nur für den Abflug benutzt und besitzt außer den Check-in-Schaltern einige wenige Einrichtungen.
Der Terminal C wird im Gegensatz zu den anderen Passagierterminals hauptsächlich von Air Berlin benutzt. Die Abfertigungsschalter liegen auf der linken Seite. Die Ausweiskontrollstelle und Warteräume befinden sich dahinter. Die zwei Abfertigungspavillons C2 und C3 sind an den Terminal C angebaut.
Der Terminal D befindet sich angrenzend zum Parkhaus P2, nahe vom Zentralgebäude und dem Terminal A. Taxi laden die Passagiere direkt beim Terminal ab. Der Terminal E liegt unter dem Terminal D und besitzt nur wenige Abfertigungsschalter. Terminal D und E sind nur für den Abflug bestimmt.

90 Minuten vor Abflug sollte eingecheckt werden. Behinderte und allein reisende Kinder, die einen Begleitservice beanspruchen, müssen dies 48 Stunden vor Abflug der Fluggesellschaft oder Reiseanbieter mitteilen.